content top

Markteinführung eco²building auf der BAU 2011

eco²building

eco²building

eco²building, entwickelt im Rahmen des EU-Projektes HOLIWOOD, ist das erste Passivhaus-Holzmodulbausystem für Gewerbe- und Industriebauten. Am 18.Jänner 2011 wurde  das eco²building-System im Rahmen der BAU 2011 offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt.

Zwanzig Partner aus elf europäischen Ländern haben im Rahmen des EU-geförderten Forschungsprojekts HOLIWOOD innovative Holzbaulösungen entwickelt. Mit der Errichtung des eco²building Prototyps wurde erstmals in Europa ein Gewerbe- und Industriebau in Passivhausqualität mittels Holzfertigteilbausystem realisiert. Der Anklang und die Wertschätzung dieses Pilotprojekts waren enorm. Deshalb freuen wir uns besonders, dass das eco²building System nun vielen weiteren potentiellen Kunden angeboten werden kann.

90 Prozent weniger Energie für Heizen und Kühlen

Die Marke eco²building steht für ökologische und ökonomische Hallenlösungen, sowie höchste Gestaltungsfreiheit, Nutzungsflexibilität und eine auf die Corporate Identity des jeweiligen Unternehmens abgestimmte Architektur. Das eco²building benötigt nur 10 Prozent der Heiz- und Kühlenergie eines vergleichbaren Gebäudes und bietet höheren Komfort. Die überwiegende Verwendung des nachwachsenden, CO2-neutralen und recycelbaren Rohstoffs Holz sichert die regionale Wertschöpfung und trägt aktiv zum Klimaschutz bei. Sowohl die Planungszeit, als auch die Realisierungsphase werden durch eine eigens entwickelte Planungssoftware und den hohen Vorfertigungsgrad deutlich reduziert.

eco²building Konsortium

eco²building Konsortium

Neues Konsortium für Markteinführung

Im neuen Konsortium fungiert die HABAU GmbH als Totalunternehmer; die WIEHAG GmbH ist für Marketing, Vertrieb und den Holzbau verantwortlich. Poppe*Prehal ist für die Generalplanung und individuelle Gestaltung zuständig. Das ebök Institut entwickelt die Energieeffizienzkonzepte, die STIWA-Group-Tochter AMS Engineering übernimmt die Aufgaben Haustechnik und Gebäudeautomatisierung.

Die EU fördert die Markteinführung des eco²building Systems im Rahmen des CIP eco-innovation Programms zur Erreichung der EU-Klimaschutzziele. Dank der Förderung durch die EU können innovative Gebäudekonzepte inklusive Fixpreisangebot für die ersten zwanzig Interessenten um 50 Prozent günstiger angeboten werden.

Links:

Website eco²building >>

Website HOLIWOOD >>

Präsentation eco²building >>

Österreichisches Konsortium präsentierte zukunftsweisende Innovation im Gewerbe- und Industriebau

Kommentar eintragen

What is 11 + 11 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)