content top

Auszeichnung für iRobFeeder

IMG_0431Ein Projekt mit Beteiligung von PROFACTOR beim Partner BMW Motoren Werk Steyr ist mit dem konzernweiten enGenius Award 2012 ausgezeichnet worden. Das Projekt ist eine Anwendung des bewährten iRob Feeder für Kurbelwellen. Der iRob Feeder wurde gemeinsam mit dem Unternehmen IHTech entwickelt. Seit dem Jahr 2011 hat PROFACTOR an der Adaption des „Griffs in die Kiste“ für diese Motorbestandteile geforscht. Das Ergebnis ist auch aus ergonomischer Sicht von Bedeutung. Bislang musste ein Mitarbeiter die bis zu 25 Kilogramm schweren Kurbelwellen händisch auflegen.

Bereits im Jahr 2011 ist das BMW Werk in Steyr für das von PROFACTOR entwickelte Inspektionssystem PlugInspect mit dieser prestigeträchtigen Auszeichnung geehrt worden.

Kommentar eintragen

What is 11 + 8 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)