content top

OÖ Forscherinnen-Award für Anita Fuchsbauer

Anita Fuchsbauer (PROFACTOR), Landesrätin Doris Hummer

Anita Fuchsbauer (PROFACTOR), Landesrätin Doris Hummer

Wie im Vorjahr geht auch heuer einer der OÖ Forscherinnen-Awards an eine PROFACTORianerin.  Die Chemikerin Anita Fuchsbauer wird in der Kategorie “Anwendungsorientierte Forschung” für ihre Arbeit im Projekt RegStore ausgezeichnet. Am Montag (27. Mai) wurde unserer Kollegin der Award von Landesrätin Doris Hummer feierlich übergeben. Auch die Vorjahressiegerin Iris Bergmair ging nicht leer aus. Sie war für ihre Forschung rund um das Material Graphen ebenfalls  unter den Nominierten.

Zur Person der Preisträgerin

Die Preisträgerin arbeitet seit zwei Jahren bei PROFACTOR. Sie hat an der JKU Technische Chemie studiert. Ihre Dissertation am „Linz Institute for Organic Solar Cells“ (LIOS) widmete sie dem Thema „Elektrochemische Prozesse zur CO2-Reduktion“.

Das Projekt RegStore

In dem Forschungsprojekt geht es um die Speicherung von elektrischer Energie bei gleichzeitiger CO2-Reduktion. Die Speicherung elektrischer Energie ist vor allem hinsichtlich der unvorhersehbaren Spitzen von Strom aus Sonnen- und Windkraft relevant. In dem Projekt soll eine Methode entwickelt werden, mit der elektrische Energie mit Hilfe von Mikroorgansimen in leicht speicherbare flüssige und gasförmige Treibstoffe umgewandelt werden kann. Dabei kommen sogenannte Mikrobielle Elektrolysezellen (MEC) zum Einsatz, in denen die an der Elektrode anhaftenden Mikroorganismen eine direkte Reduktion von CO2 zu Treibstoffen ermöglichen. Damit ist das System – regenerativer Strom vorausgesetzt – bei der Verstromung der Speicher CO2-neutral.

Für den Einsatz von MECs zur CO2-Reduktion gibt es erst eine geringe Anzahl an wissenschaftliche Vorarbeiten. Die Symbiose von Biotechnologie und Elektrochemie verspricht aber effiziente und dezentrale Anlagen zur Energiespeicherung.

Kommentar eintragen

What is 4 + 13 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)