content top

Cross Border Award für PROFACTOR

RabmerKoller und Moeslinger

Presiverleihung in Passau: Ulrike Rabmer-Koller, Vizepräsidentin der WK OÖ und Andrea Möslinger, Geschäftsführerin PROFACTOR

PROFACTOR ist eine „ führende Forschungseinrichtung des Drei-Länder-Raumes“ und stehe für „vorbildliche grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen.“ So hieß es in der Laudatio für den soeben verleihenen Cross Border Award.  Der jährlich von den Handelskammern Niederbayerns, Oberösterreichs und Südböhmens vergebene Preis wurde am Donnerstag, 15. Mai, in Passau feierlich überreicht.

Konkret wurde auf die gemeinsam mit der Universität Landshut im Jahr 2013 durchgeführte Studie „Ressourceneffizienz“ verwiesen. Die Zusammenarbeit mit bayerischen Leitbetrieben wie Audi und BMW und die Abwicklung von EU-Forschungsprojekten mit tschechischen Partnern wurde ebenso hervorgehoben.

 

Kommentar eintragen

What is 9 + 15 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)